New Constant Pressure Mix – Love Fire



Hamburgs SocaSound Constant Pressure SupaSoca praesentiert die Doppel-Mix-CD Love Fire. Der insgesamt 155 minuetige Mix featured die Hits des 2004 Carnivals in Trinidad & Tobago, aber auch die aktuellen Tunes der uebrigen Soca-Inseln Barbados, St. Vincent, St. Lucia, Grenada, Antigua & Dominica. Tracklists & Snippets: click here
available at: Selekta (HH), Deeroys Dubstore (B), 16 Tons (Zuerich), Faluma.com & Soundquake.com

dancehallmusic.de – UserCharts

Ab heute könnt Ihr bei dancehallmusic.de wöchentliche UserCharts wählen. Wir starten mit den Top Ten von MegaJamz aus Jamaica, ab nächster Woche werden dann immer die Top Ten der Vorwoche sowie 20 – 25 weitere Vorschläge zur Wahl stehen. Die Top Ten und die Vorschläge werden immer Donnerstags um 21 Uhr im Shoutcast-Stream (empfangbar mit Winamp, Real Player…) von Slim KD’s Phat Thursday via fijah.biz zu hören sein. Ihr habt 5 Stimmen und könnt außerdem noch einen Tune für die nächste Woche vorschlagen. Der Vote läuft jeweils bis Mittwoch abend.

Edit:
Im ersten Vote haben sich T.O.K. mit “Gal Yu A Lead” vor Junior Kelly und Natty King durchgesetzt. Vielen Dank allen, die abgestimmt haben, und bleibt am Ball – eine Minute pro Woche kann jeder entbehren…
[ Zu den UserCharts ]

Atlantic-Albumdeal auch für Assassin


Nach Sean Paul, Wayne Wonder, T.O.K et al. wird nun auch Assassin sein Debüt-Album via Atlantic/Vp veröffentlichen. Der 21jährige DJ (geb. Jeffrey Campbell) aus St. Andrew konnte sich bisher mit Hits wie “Ruffest”, “Pull Up” oder zuletzt “Girls Gone Wild” auf dem French Vanilla-Riddim profilieren und ist auch als Songwriter für andere Artists (u.a. “Shotta” von Spragga Benz) tätig. “Girls Gone Wild” soll ebenso wie Combinations mit Bounty Killer, Spragga Benz, Nicky Burt & 50 Cent auf seinem ersten Album vertreten sein, das u.a. Produktionen von Lenky, Don “Vendetta” Bennett sowie seinem musikalischen ‘Ziehvater’ Donovan Germaine featuren wird.
[ Artikel im Jamaica Star | Homepage von Assassin ]